Posted on

Ach ja, Kolumne steht drüber. Dann kann man das noch

Ach ja, Kolumne steht drüber. Dann kann man das noch als Arbeitsbeschaffungsmaßnahme für den jungen Redakteur werten. Alle großen Redakteure fangen mit Kolumnen an. Ansonsten ist der Artikel Zeitverschwendung und der Autor outet sich als Trottel. Solche Artikel nerven.